I don’t see with my Eyes / I see with my Water

Alina Walter war im Dezember 2022 für 4 Wochen Resident:in bei bei TanzART, im Rahmen des Projekts »TANZPAKT in residence« und gibt in diesem Showing einen Einblick in ihrer künstlerische Recherche.
In dem showing „I don’t see with my Eyes / I see with my Water“ interpretiert und verkörpert die Künstlerin Alina Walter das Element Wasser und dessen metaphysische Eigenschaften. In einem Spiel aus Sprache, Körperausdruck und imaginierten Bildern offenbart sie die Verletzlichkeit und Wandelbarkeit des eigenen Wesens und folgt dabei dem Rhythmus des inneren Wassers - still, sprudelnd und durchlässig.
 
»TANZPAKT in residence« ist ein Projekt von TanzNetzDresden und Villa Wigman für Tanz in Kooperation mit TanzART Kirschau, Mondstaubtheater Zwickau, TanzRaumGörlitz, OFF Bühne KOMPLEX, Taupunkt Chemnitz und LOFFT Das Theater, Leipzig.
»TANZPAKT in residence« wird gefördert von TANZPAKT Stadt-Land-Bund sowie kofinanziert durch das Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus und der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz. Diese Maßnahme wird aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes finanziert.

Zurück